Frühstückstreffen für Frauen - Thema: Wenn die Worte fehlen ...?

Herzliche Einladung an alle Mütter, Töchter, Großmütter ….

Zum Thema: Es geht um das Trösten. – Jeder braucht hin und wieder Trost, und das nicht erst beim Sterben. Dennoch wird er kaum irgendwo gelehrt oder eingeübt. Stattdessen wird er oft delegiert an professionelle Tröster und Therapeuten. Er findet häufig nicht mehr in Wohnzimmern von Freunden statt, sondern in einer Praxis während einer eigens dafür eingerichteten, konsequent begrenzten Stunde.
Von unserem Schöpfer sind wir als gegenseitige Tröster gedacht. Und wir sind ausgestattet mit allem, was dazu nötig ist. Trotzdem tun wir uns damit schwer. Was ist wichtig, um trösten zu können? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Hauptteil des Referats.

Die Referentin: Marion Buchheister lebt mit ihrem Mann in Sankt Augustin bei Bonn. Sie ist Erzieherin und seit 1992 nach Zusatzausbildungen im Bereich Seelsorge und individualpsychologischer Beratung als Referentin bei Frühstückstreffen für Frauen e. V. und in der kirchlichen Erwachsenenbildung unterwegs.

Infos und Anmeldung: Der Eintritt beträgt 9 Euro und wird vor Ort bezahlt. Betreuung für Kinder bis sechs Jahre wird angeboten (bitte unbedingt mit anmelden mit Name und Altersangabe). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb bitte zeitig anmelden.

Anmeldung über das Gemeindebüro (s.rechts.)

Samstag, 8. Oktober 2016

9.30 – 12.00 Uhr (Einlass ab 9 Uhr)

Treffpunkt

Marburger Str. 24, 64289 Darmstadt

Anmeldung und Info

Gemeindebüro (Ulrike Marx)

oder telefonisch: 06151 2799950