Bericht: Gemeindeabend mittendrin – was nun?

am 29. März 2017

Als Gemeinde wollen wir mit Gott in Darmstadt und Umgebung unterwegs sein, Menschen dienen und Räume der Begegnung untereinander und mit Gott schaffen. In einem Gemeindeforum im Herbst letzten Jahres wurde deutlich, dass wir zwar schon mittendrin sind, aber auch durchaus noch Potenzial nach oben haben.

Der Gemeindeabend „mittendrin – was nun?“ am 29. März 2017 war der erste Schritt auf diesen Weg „mehr mittendrin zu sein“. Gemeinsam haben wir überlegt, was uns als FeG Darmstadt charakterisiert – was unsere Stärken und Schwächen sind. Außerdem haben wir miteinander darüber nachgedacht, welche Chancen sich uns als Gemeinde in unserem Umfeld bieten und auch welche Hindernisse oder Probleme uns dabei begegnen könnten.

Insgesamt war es ein sehr spannender Abend, der aufgezeigt hat, dass wir als Gemeinde allen Grund zur Dankbarkeit haben. Gleichzeitig wurden auch einige Bereiche deutlich, in denen wir noch Wachstumspotenzial haben.

Der nächste Schritt auf unserem Weg ist jetzt, dass wir ein „Weiterdenk-Team“ bilden. Dieses Team wird – von den gesammelten Ergebnissen und Ideen ausgehend – weiterdenken und sich konkrete (und realistische) Handlungsmöglichkeiten überlegen, die zu uns als Gemeinde passen.

Wir sind sehr gespannt, wo uns das hinführt und was Gott mit uns hier in Darmstadt vorhat.

Der vollständige Bericht und die Ergebnisse des Abends sind im Internen Bereich zu finden.