7. Nacht der Kirchen in Darmstadt

Fröhliches Bekenntnis zu Christus in unserer Stadt

Als FeG Darmstadt nehmen wir zum zweiten Mal an der Nacht der Kirchen teil. Unser Abend steht unter dem Motto „Gott suchen, Gott begegnen…“ und wird begleitet durch ein Angebot zum persönlichen Gebet, einer Kunstausstellung und natürlich einem kleinen Imbiss. Die zeitlichen Lücken sind Teil des Programms: So kann das gesamte Programm in Anspruch genommen werden und es bleibt ausreichend Zeit für eine Pause oder den Wechsel des Veranstaltungsortes.

Wir freuen uns auf viele Besucher und möchten alle Mitglieder und Freunde ermutigen, diesen Abend im Gebet vorzubereiten und zu nutzen, um Freunde und Bekannte (auch zu uns) einzuladen. Unser Programm:

19.00-19.50    „…in internationalem, musikalischem Lobpreis und christlichen Texten.“

20.10-20.50    „…in Youth With Music, Message & More“ (Jugendgottesdienst).“

21.10-21.50    „…in inspiriertem Malen und Collagieren zum Ausprobieren. Mit Live-Musik.“

22.10-22.50    „…in Seinen kreativen Geschenken: Überraschendes von normalen Leuten.“

23.10-23.50    „…im Bibel-baden: Hören, entspannen & genießen.“

Allgemeine Infos zur Nacht der Kirchen

Im Jubiläumsjahr der Reformation lautet das Motto in diesem Jahr „Glauben teilen, Freiheit leben, Zukunft gestalten“. Wieder feiern Christen verschiedenster Konfessionen ein buntes Glaubensfest und bekennen damit öffentlich Jesus Christus als Herrn über alle(s). Mehr als 50 Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen sorgen für ein vielfältiges Programm, zu welchem 15-20.000 Besucher erwartet werden. Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Darmstadt. Neu in diesem Jahr ist die sogenannte „Meile der Menschlichkeit“ in der Wilhelminenstraße.

Ab 19 Uhr sind die Veranstaltungsorte geöffnet, welches durch ein großes Geläut der Glocken aller teilnehmenden Kirchen signalisiert wird. Neben geistlichen, spirituellen und meditativen Angeboten gibt es Kulturbeiträge, Mitmachaktionen und Angebote für verschiedene Generationen. Auch der Gospeltrain pendelt wieder zwischen den Stadtteilen Eberstadt und Arheilgen. Apropos: Attraktiv wird die Teilnahme auch durch ein besonderes Nacht-der-Kirchen-Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel (4,- € – bei uns am Büchertisch erhältlich).

Programmhefte zur Gesamtveranstaltung liegen auch im Foyer unseres Gemeindezentrums wie auch an vielen anderen Stellen in Darmstadt aus.

Freitag, 23. Juni 2017

19 Uhr

Ort

Marburger Str. 24, 64289 Darmstadt

Infos & Fragen

Frank Mertner

Tel.: 06151 1014389

Wir suchen Helfer!

Gesucht werden noch Helfer für den Aufbau (1,5h am Do., 22.06., ab 17 Uhr) und Abbau (1,5h am Sa., 24.06., ab 10 Uhr).

Einfach bei Frank Mertner melden.